[Ga: een map omhoog, voorpagina, ]




Vogelgrippe in China: Neuer Ausbruch des H5N6-Erregers

Vogelgrippe in China: Neuer Ausbruch des H5N6-Erregers

Im Nordosten Chinas sind 18.000 Gänse an einer neuen Form des Vogelgrippe-Virus gestorben. Für den Menschen ist das Virus wohl nicht gefährlich. Doch es entwickelt sich ständig weiter. mehr... Video | Forum ]

gestern, 19:18 Uhr von kobmicha: ..aber zumindest auf ein erträgliches Maß reduzieren. Haben sie öffentliche Plätze,Seen, Steege... mehr...

Strand-Quiz
Milliardengeschäft Braunkohle

Datenjournalismus auf SpOn

Quiz zu Naturrekorden

Bauernregel-Quiz

Eiszungen im Rückwärtsgang
Trainieren Sie Ihr Gedächtnis!
Größte Desaster der Zukunft
Zukunftstechnik
Wissenschaft auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:



Computersimulation Wie Ebola nach Europa gelangen könnte

Computersimulation: Wie Ebola nach Europa gelangen könnte

Das Ebolavirus breitet sich in Westafrika aus. Eine Simulation zeigt jetzt, über welche Flughäfen die Seuche nach Europa gelangen könnte. Entscheidend sind die Verbindungen zwischen Afrika und den einstigen Kolonialmächten. Von Holger Dambeck mehr... Video | Forum ]

gestern, 22:25 Uhr von kraichgau12: Guten Tag, mr bruce.... ich würde gern wissen, wieviel Erfahrung auf dem afrikanischen Kontinent... mehr...

Interaktive Grafik Der Weg des Ebola-Erregers um die Welt 

Eine interaktive Grafik zeigt, wie der Ebola-Erreger sich über die Erde ausbreiten würde. Das gilt zum Glück als unwahrscheinlich - doch die Simulation liefert interessante Einblicke in die Ausbreitungsmechanismen und mögliche Gegenmaßnahmen. mehr...

Experimenteller Ebola-Wirkstoff ZMapp heilt infizierte Affen

Experimenteller Ebola-Wirkstoff: ZMapp heilt infizierte Affen

Entpuppt sich das Medikament ZMapp als Wundermittel gegen Ebola? Im Tierversuch war es nun erfolgreich. Es heilte Rhesusaffen selbst fünf Tage nach der Infektion. Ob das Mittel auch Menschen hilft, muss noch erprobt werden. mehr... Forum ]

Gen-Analyse Forscher rekonstruieren Weg des Ebola-Virus

Gen-Analyse: Forscher rekonstruieren Weg des Ebola-Virus

Anhand des Erbguts haben Forscher den Ausbreitungsweg der Ebola-Viren in Westafrika rekonstruiert - zurück bis zum mutmaßlich ersten Infizierten. Die Analyse hilft bei der Entwicklung neuer Medikamente. mehr... Forum ]

31.08.2014 von cassandros: Nicht beim Benveniste-Skandal! Den Riesenbock hätte nature wirklich nicht schießen müssen. Es... mehr...

Kein Durchbruch Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

Kein Durchbruch: Riken-Institut zieht umstrittene Stammzellstudie zurück

Stammzellen mit einem einfachen Säurebad erzeugen - japanische Forscher wollten genau diesen Riesenfortschritt geschafft haben. Schnell häuften sich Vorwürfe, dass die Forscher geschummelt haben. Nun hat das Labor die Studie endgültig zurückgezogen. mehr... Video | Forum ]

27.08.2014 von ossimann: Als ebenfalls an einer erblichen Netzhauterkrankung Betroffener und langsam Erblindender kenn ich... mehr...

Influenza-Viren Mediziner entwickeln neue Impfstrategie gegen Grippe

Influenza-Viren: Mediziner entwickeln neue Impfstrategie gegen Grippe

Grippeimpfungen müssen jährlich wiederholt werden. Ein neues Serum könnte das aufwendige Prozedere überflüssig machen. Erste Tests verliefen vielversprechend. mehr... Video | Forum ]

27.08.2014 von cassandros: Ja, nun denn: Was gibst du denn für den Verweise auf die einschlägigen Informationen? mehr...

Tuberkulose Meeressäuger brachten Erreger nach Amerika

Tuberkulose: Meeressäuger brachten Erreger nach Amerika

Die Tuberkulose erreichte nicht erst mit den Spaniern Amerika. Von der Küste Afrikas aus kam der Erreger schon Jahrtausende früher über den Ozean - mit Hilfe schwimmender Tiere. mehr...

Verwandt mit Ebola Neues Medikament schützt Affen vor Marburgfieber

Verwandt mit Ebola: Neues Medikament schützt Affen vor Marburgfieber

Erstmals gibt es ein Medikament, das Affen vor dem sicheren Tod durch das Marburg-Virus schützt - auch noch einige Tage nach der Infektion. Das Mittel funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie ein Ebola-Medikament, das derzeit getestet wird. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

24.08.2014 von cassandros: Schaumama.... 1) Das Marburg-Virus ist kein "amer" Verwandter des Ebola-Virus, sondern... mehr...

Experimentelle Krebstherapie Bakterien lassen Tumoren schrumpfen

Experimentelle Krebstherapie: Bakterien lassen Tumoren schrumpfen

Die Idee, Bakterien könnten Krebszellen zerstören, war lange in Vergessenheit geraten. Nun ließen Forscher den Therapieansatz wieder aufleben - und erzielten erste Erfolge. Folgetests laufen bereits. mehr... Forum ]

18.08.2014 von ralphitschik: Ich würde ES mal mit weniger Plastik im Alltag, weniger künstlichen Nahrungszusätzen, mehr... mehr...